top of page

Zyklisch leben

 1-tägiger Workshop in St. Martin in Passeier am 12.11.22

In diesem Workshop lenken wir unsere Aufmerksamkeit voll und ganz auf unseren Zyklus und unser Dasein als zyklische Wesen. Das Verständins dafür wird dir helfen in mehr Selbstliebe zu kommen und die Superkräfte deiner unterschiedlichen Zyklusphasen besser wahrzunehmen.

Stocksy_txp40300483cKV300_Small_2552949.jpg

Warum brauchen wir mehr Zyklusachtsamkeit?

Wir Frauen leben als zyklische Wesen in einer linearen Welt, in der es häufig nur darum geht zu funktionieren und das am besten jeden Tag auf gleichem Niveau. Doch vielleicht konntest du schon selbst an dir beobachten, dass du in bestimmten Phasen nur so vor Energie und Lebensfreude sprühst und in anderen Phasen eher nach innen gekehrt bist und dir und deiner Umwelt kritischer gegenüberstehst.

 

Die Ursache dafür liegt in deinem Zyklus und deinen Hormonen. Der Menstruationszyklus ist nämlich mehr als nur deine Periode. Im Abstand von zirka einem Monat durchläuft dein Körper unterschiedliche hormonelle Phasen, die nicht nur Veränderungen in deinem Körper, sondern auch Veränderungen in deiner Psyche mit sich bringen.

 

Dein Alltag wird einfacher, wenn du verstehst wie die inneren Prozesse in deinem Körper ablaufen und dass dein Körper nicht zu jeder Zeit 100 % geben kann.

Komm in einen liebevollen Umgang mit dir selbst

Viele von uns sehen die Menstruation als notwendiges Übel oder haben sogar Angst davor, weil sie immer wieder Schmerzen verursacht. Das muss nicht sein.

Wenn du im Einklang mit deinem Zyklus lebst, wirst du viele innere Blockaden loslassen und mehr Verständnis für dich und deine Umwelt empfinden.

 

Dabei geht es NICHT um Selbstoptimierung sondern um Selbstakzeptanz!

Im Alltag sind wir häufig von unserem Körper abgetrennt, weil wir funktionieren müssen. Es ist aber für unser Wohlbefinden essenziell, wieder mehr ins Spüren und Verkörpern zu kommen. All das wirst du in diesem 1-tägigen Zyklus Workshop lernen.

Was dich im Workshop Zyklisch leben erwartet

Dein neues Leben im Einklang mit deinem Zyklus

Zykluswissen

Du lernst die vier unterschiedlichen Phasen deines Zyklus kennen und erfährst, wie du ihr besonderes Potenzial im Alltag nutzen kannst.

Zyklusachtsamkeit

Durch die schlichte Beobachtung und Anerkennung deines Zyklus wirst du das Verhältnis zu dir und deinem Frausein positiv verändern.

Kräuterwissen

Die Kräuterexpertin Rosi Mangger Walder (Kraedu) zeigt dir, wie du deine Hormone mit natürlichen Mitteln regulieren und Menstruationsbeschwerden lindern kannst.

Bewegung & Meditation

"Die Befreiung einer Frau liegt in der Beziehung zu ihrem Körper. Denn nur wenn sie voll und ganz in ihrem Körper zuhause ist, ist sie frei."

Die Inhalte

  • Weibliche Hormone und ihre Funktion

  • Menstruationsbeschwerden und Beckenboden

  • Frauenkräuter – Wirkung und Mythologie mit der Kräuterexpertin Rosi Mangger Walder (Kraedu)

  • Die 4 Zyklusphasen und ihre Qualitäten

  • Bewegung, Verkörperung und Gestaltung

  • Integration

Jedem Frauenkreis wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Komm vorbei und erlebe diese einzigartige Stimmung, wenn Frauen zusammenfinden, sich öffnen und ihre Erfahrungen teilen. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf 12 begrenzt. Ab 16 Jahren.

Samstag, 12.11.2022, 9:00 – 16:00 Uhr

Frühbucherpreis 79 € bis 14.10.

danach 99 €

Workshop:
Zyklisch leben

Dorfhaus St. Martin in Passeier

*Bring eine Freundin mit und

ihr zahlt jeweils nur

70 bzw. 90 €

Häufig gestellte Fragen

Wie funktioniert der Kurs?

Ab Samstag, den 1.10.22 treffen wir uns wöchentlich online über Zoom. Die Stunden werden aufgezeichnet und ich schicke sie dir auf Anfrage zu. Zum Kurs gehört, 3- bis 4-mal in der Woche eigenständiges Praktizieren.

Was brauche ich für den Yoga-Kurs?

Eine Yogamatte und deine wundervolle Anwesenheit sowie deine Offenheit für Neues. Plane dir auch fixe Zeiten ein, um 3- 4-mal unter der Woche zu üben.

Hoi, ich bin Melanie

Als Hormon-Yogalehrerin, Beckenbodentrainerin und Zyklusexpertin begleite ich dich auf deiner Reise zu einem neuen Körperbewusstsein im Einklang mit deiner Weiblichkeit.

 

Meine langjährige Erfahrung in der Zyklusbeobachtung hat mir gezeigt, dass das Wissen und das Bewusst-Sein über den weiblichen Körper der Schlüssel zu mehr Selbstliebe ist.

 

Ich unterstütze dich dabei, Zyklusbewusstsein zu leben und in den Alltag zu integrieren.

IMG_20210306_160627__01.jpg

"Die Befreiung einer Frau liegt in der Beziehung zu ihrem Körper, denn nur wenn eine Frau voll und ganz in Ihrem Körper zuhause ist, ist sie frei."

Embodied liberation

Häufig gestellte Fragen

Ich habe zurzeit keinen Zyklus, kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja. Egal ob du gerade in den Wechseljahren bist, ein Kind erwartest, hormonell verhütest oder kürzlich die Pille abgesetzt hast und noch auf deine Menstruation wartest, komm auf jeden Fall vorbei.

Was brauche ich für den Workshop?

Das Wichtigste ist: Offenheit und Neugierde für das Thema. Nach der Anmeldung bekommst du eine genaue Liste mit den Dingen, die du für den Workshop brauchst, wie z.B. Sportbekleidung, Stift, Papier, etc.

Warum ist der Workshop erst ab 16 Jahren?

Es ist wichtig, dass du schon ein paar regelmäßige Zyklen durchlebt hast, damit du die Vorgänge in deinem Körper und Geist besser nachvollziehen kannst.

favicon%20png_edited.jpg

Anmeldung und Info

Schick mir hier eine Nachricht wenn du noch Fragen hast oder dich zum Workshop anmelden möchtest. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Danke für die Kontaktaufnahme!

Ich melde mich bald bei dir.

 

Liebe Grüße Melanie

Anmeldung Workshop
bottom of page